Startseite für KiTas, Schulen und Beratungsstellen

Ich unterstütze Sie dabei, im pädagogischen Alltag die Übersicht zu behalten und Eltern mit ins Boot zu holen. Dazu biete ich Ihnen verschiedene Konzepte an:

Beratung als Zertifizierte Elternbegleiterin

  • bei aktuellen Problematiken von Eltern und ihren Kindern.
  • als Schaltstelle zwischen Eltern und Kindern, Eltern und Betreuungseinrichtung, Eltern und Schule … und umgekehrt.
  • zur Weitervermittlung an entsprechende Beratungsstellen und Ämter.
  • als Organisatorin (Koordination von Terminen, Räumlichkeiten etc.) von Beratungsrunden und internen Gesprächen.
  • als Unterstützung der Eltern bei Behördengängen.

Fortbildungen, Seminare und Vorträge (Elternabende)

Spätestens mit den Themen Partizipation und Inklusion wird es für uns PädagogInnen Zeit, die Ärmel hochzukrempeln und zu schauen, wo und wie jeder speziell gefördert werden kann. Die Bildungspläne der Länder schreiben sogar zwingend vor, dass Kinder, entsprechend ihrer Neigungen, in allen Feldern gefördert werden müssen.

Meine Arbeit setzt hier an:  Gemeinsam entwickeln wir ganzheitliche Konzepte, die es Kindern ermöglichen, Verständnis für sich selbst zu haben, ihre Gefühle zu verstehen und ihre Werte zu erkennen. Es geht darum, dass Kinder es lernen, ihren Weg zu finden. Es geht um Selbstliebe, -akzeptanz. Es geht um glückliche Kinder (und Eltern).

Wir entwerfen Projekte, wie diese Arbeit in den Alltag integriert werden kann. Verschiedene „Tools“, z.B. eine umfassende Portfolio-Arbeit oder Gesprächsmodelle für Kinder, stelle ich Ihnen zur Verfügung.

Als separates Seminar biete ich für Ihr Team Biografie-Arbeit an. Ich behaupte: Nur wer sich selbst gut kennt und um seine Biografie weiß, kann gute und empathische pädagogische Arbeit leisten. Biografie-Arbeit ist Erinnerungsarbeit, um Lebenszusammenhänge zu verstehen. Der individuelle Lebensweg und Systeme im aktuellen Umfeld werden untersucht: vorwiegend in der Familie, aber auch im pädagogischen Umfeld. Ziel dieser Arbeit ist das Erkennen von Ressourcen und die Überwindung von Blockaden, die eine gute Team-Arbeit verhindern. Die Methoden dieser Arbeit können dann widerum in die direkte Arbeit mit dem Kind einfließen.

Ablauf

Die Dauer und Art unserer Zusammenarbeit gestalten wir nach Ihren Bedürfnissen. Es gibt die Möglichkeit eines Impulsvortrages, die Gestaltung eines Elternabends zum Thema Selbstbemächtigung und/oder eine Fortbildung über mehrere Stunden.

In der Regel besuche ich Sie in Ihren Einrichtungen. Sitzungen mit Einzelpersonen oder Kleingruppen finden in meiner Praxis statt.

Über Dauer, Umfang und Kosten der Fortbildung stimmen wir uns individuell ab.

Foto: Pixabay

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s