Geschenkt


Manchmal bekomme ich etwas geschenkt, einfach so – wie aus dem Nichts.

Heute kam ein Päckchen an mit einem Schlehen-Gin und einem Teelicht aus Bienenwachs. Ich habe das gewonnen, als ich irgendwann etwas geliked/kommentiert hatte, was mir sehr gefiel.

Außerdem hatte ich Zeit für mich, und konnte mich mit einem Espresso in mein Zimmer zurückziehen- noch ein Geschenk.

Wenn ich so nachdenke, reiht sich ein Geschenk an das andere:

Als ich mit dem Kochen anfangen wollte, waren die Kartoffeln geschält und der Rosenkohl geputzt. Das war mein Heinzelmann, der sehr hungrig war und mir die Arbeit erleichterte.

Bei meiner Arbeit habe ich täglich wunderbare Momente mit den Kindern, die so frei und herzhaft lachen können und den Kolleg*innen, mit denen man herrlich Blödsinn machen kann.

Beim Einkaufen traf ich eine Mutter eines Hortkindes, mit der ich ein richtig nettes Gespräch hatte.

Das war allein heute.

Klar, es gibt auch viele ernste, traurige und ärgerliche Momente. Auch diese würdige ich, denn sie lehren mich immer etwas.

Ich habe mir angewöhnt,  meinen Fokus auf die schönen Dinge im Leben zu richten. Mir geht es damit gut und die „anderen“ Momente hauen mich nicht so schnell um. Tatsächlich habe ich auch das Gefühl, dass mir Gutes widerfährt. Dafür bin ich sehr dankbar.

Energie folgt der Aufmerksamkeit

Probiere es doch mal aus!

Veröffentlicht von

Monika Rauch

Ich begleite Prozesse bei Frauen und ihren Familien. Als Coachin begleite ich Dich in besonderen Lebenssituationen. Mögliche Themen sind: Ängste, Hemmungen, Stress, Mobbing, Streitigkeiten, Trennungen, gesundheitliche Beeinträchtigungen, Sinnfragen. Gemeinsam erarbeiten wir neue Ziele und Strategien, um Veränderungen zu erreichen. Ich arbeite hauptsächlich mit den Techniken Sea-Balance und Baby-Healing nach ulriqe.de. Mittels kinesiologischer Abfrage werden Problematiken, versteckte Gefühle, Blockaden und verhindernde Glaubenssätze ermittelt und schnell und unkompliziert gelöscht bzw. transformiert. Diese Techniken gebe ich Dir mit auf den Weg, so dass Du selbständig damit weiterarbeiten kannst. Als Fortbildnerin begleite ich Prozesse von PädagogInnen, LehrerInnen, Kitas und Schulen. Ich unterstütze bei der Gestaltung von Elternabenden, gebe Impulsvorträge und Seminare zum Thema Selbstbemächtigung mit dem Schwerpunkt der Portfolio-Arbeit. Außerdem biete ich eine koordinierte Elternberatung in Ihrer Einrichtung an. Als Künstlerin bin ich selbst im Prozess. Ich singe, male, zeichne, schreibe, fotografiere, dichte, töpfere, schauspiele. Dabei tobe ich mich kreativ aus. Mit meiner Kunst drücke ich mich aus, sie schenkt mir Zufriedenheit und zeigt mir den Weg zu mir selbst. Künstlerisches Tun fließt immer in meine Arbeit mit ein. Ich arbeite ganzheitlich, religionsunabhängig und sektenfrei.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s