Ein gutes Leben haben

Was gehört für Dich unbedingt zu einem erfüllten Leben? Viele werden antworten: Gesundheit, genügend Geld in den Taschen, schöne Reisen, einen großen Freundeskreis, eine liebevolle Familie, Spaß im Job, schöne Hobbies usw.

Und? Hast Du das? Bist Du gesund? Was ist mit Deinem Job? Hast Du Spaß? Geht es in Deiner Familie friedlich zu? Nein? Oder ja? Du hast vieles und trotzdem bist Du unglücklich, unzufrieden und gehetzt? Hast Du oft Pech? Irgendwas hindert Dich?

Ich bin Monika Rauch und begleite Familien und Künstler* ein Stück auf ihrem Weg. Als Fortbildnerin halte ich Vorträge und gebe Seminare für Erzieher* und Lehrer*. (*innen) Von Haus aus bin ich Erzieherin, Elternbegleiterin und stellvertretende Leiterin eines Kinderhortes. Ich arbeite mit dem Konzept der Selbstbemächtigung, das in der Trauma-Pädagogik seine Heimat hat.

Ich selbst suche in allen Bereichen meines Lebens nach kreativen Lösungen und verstehe mich als Künstlerin: Ich singe, schreibe, male, zeichne, fotografiere. Ich versuche, die guten Dinge zu sehen: Beim Fotografieren entdecke ich zum Beispiel besonders viele schöneDetails, auch wenn eine Umgebung erst einmal nicht sehr einladend erscheint. Meine Herangehensweise ist immer positiv, deeskalierend, dem Schönen zugeneigt, gerne mit einer Brise Humor.

Hier findest Du Informationen für Dich und Deine Familie: https://monika-rauch.com/familien/

Neue Konzepte für Pädagog*Innen findest Du hier: https://monika-rauch.com/paedagogen/)

Für Kunstschaffende: https://monika-rauch.com/kreative-prozesse/

Meine Blogs beschreiben wie ich die Welt verstehe: https://monika-rauch.com/blogs/

Das Leben hat mich gelehrt …

  • zu nehmen, was kommt
  • zu lieben, was da ist
  • zu vertrauen, dass alles gut wird.

Das würde ich gerne an Dich weitergeben und Kindern vermitteln.