Prozessbegleitung für Mütter

Herzlich willkommen auf meiner Seite!

Ich helfe Mütter und ihren Familien, die wenig Zeit für sich haben, ihren Streß zu reduzieren und eine friedvolle Familienkultur zu erlangen.

Mit den Techniken Baby-Healing und Sea-Balance nach ulriqe.de vermittle ich universelle Techniken, die rasch erlernt sind und mit deren Hilfe jede/r alleine weiterarbeiten darf. Die Methoden arbeiten schnell und präzise. Altes wird freigegeben, so dass Platz für Neues entsteht. Zudem werden Kompetenzen im Stress-Management entwickelt, neue Herangehensweisen und Grenzensetzen erlernt. Ich helfe also auch dabei, klarer zu sehen und Möglichkeiten und Ziele zu erkennen.

Erkennst Du Dich wieder?

  • Lebe ich überhaupt noch mein Leben und gibt es einen tieferen Sinn für mich?
  • Ich fühle mich erschöpft.
  • Ich bin unausgeglichen.
  • Ich habe Geldsorgen.
  • Ich kann nachts nicht schlafen.
  • Ich habe Existenzängste.
  • Meine Eltern/Schwiegereltern reden mir rein.
  • Ich bin sehr zurückhaltend, aber eigentlich würde ich gerne mal Klartext sprechen (mit meinem Mann, meinen Schwieger-/Eltern, den Kindern, den Kollegen, dem Chef).
  • Wie kann ich mich als Frau definieren? Bin ich noch weiblich? Eigentlich bin ich ja viel zu dick, zu unsportlich, zu …
  • Gesundheitlich hab´ich immer wieder etwas; entweder bin ich erkältet, verschnupft oder habe ständig Rückenschmerzen und mein Blutdruck entgleist.
  • Ich würde gerne wieder ins Berufsleben einsteigen.
  • Auf meiner Arbeitsstelle hat niemand Verständnis für meine Situation als Mutter.
  • Mein Partner hilft nicht mit im Haushalt und bei der Erziehung.
  • Mein Mann und ich streiten uns nur noch.
  • Mein Partner geht fremd.
  • Ich will meinen Partner wieder zurückgewinnen.
  • Ich habe mich neu verliebt.
  • Ich will mich trennen.
  • Ich bin allein.
  • Mein Kind spielt den ganzen Tag Computerspiele.
  • Ich mache mir Sorgen um mein Kind. Es kommt einfach nicht klar in der Schule, es schlägt, ist aggressiv oder es träumt vor sich hin.
  • Mein Kind lässt sich nichts sagen.
  • Mein Kind verschließt sich mir.
  • Mein Kind ist in schlechte Kreise geraten.
  • Mein Kind hat ADHS/ADS.
  • Mein Kind ist krank.
  • Mein Kind wird gemobbt.
  • Meine Kinder verlassen das Haus, jetzt möchte ich neu durchstarten. …

Fotos: Schelhaas und Pixabay