Wohin geht’s im neuen Jahr?

Heute Abend kommen Freunde und wir machen es uns gemütlich mit Raclette und netten Gesprächen. Ich habe ein paar Ideen, wie wir den Abend (neben der Mampferei) gestalten könnten:

  • Das Jahr Revue passieren lassen: Was waren die wichtigsten Stationen?Was war schön, was weniger?Wovon möchten wir uns gerne verabschieden? Wovon möchten wir mehr?
  • Visionen für das neue Jahr entwickeln.
  • Ziele formulieren
  • Teilschritte ausdenken.
  • Vor dem Jahreswechsel Zettelchen schreiben, an Raketen kleben und in die Luft jagen – das, was weg kann und das, was wir uns vom Universum wünschen.

Das hatte ich schon mal vor ein paar Jahren getan, glaubt mir, es ist wirklich alles in Erfüllung gegangen; allerdings nicht ganz so, wie ich es mir vorgestellt habe.

Euch allen wünsche ich einen schönen Jahresausklang und ein gutes 2020!


Vielen Dank für Eure Treue!

Bis im nächsten Jahr, Eure Monika

Fotos/Bilder Monika Rauch